gjr3

 

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt








Evaluation

Also, es was Spass an diesem Project teil zu nehmen, wir haben etwas über anderen Staaten gelernt, vor allem wie die andere Nationen an ihrer Geschichte ansehen und was für sie wichtig ist.
Es war ein Heiratsgut unsere Historie kurz zu rekapitulieren, und natürlich sie in Deutsch zu übersetzen.
21.4.06 10:14


Fragen

Wir haben ein paar Fragen nachgedacht, nach der wir ihnen fragen m?chten. Ihr sollt die antworten auf dem Web finden..

1. Unser Staat wird in 14 Teilen eingetailt. In welchem Teil liegt Chrudim - unser Stadt? (oder wie heisst die n?hste grosse Stadt, weil der Teil danach genannt wird)

2. Gibt es einen Nationalpark in Tschechien? Wo ist es? Und k?nnt ihr einige Photos davon finden?

3. Besucht www.slovnik.cz (=das W?rterbuch) und probiert einen Satz auf Tschechisch aufzubilden!

4. Besucht www.vlak.cz oder www.idos.cz (=ein Portal ?ber Transportm?glichkeiten) und probiert eine Vereinigung nach Chrudim von ihrer Stadt oder Hauptstadt zu finden!

5. Was ist KOLJA? (urspr?nglich ist das nat?rlich ein Russischer Name, aber das wollen wir nicht von ihnen h?ren :-) )

2.2.06 11:30


Petr

Hallo,
mein Name ist Petr, aber alle sagen mir Sul?a. Tja ich bin 19 Jahre alt froh Junge aus Chrudim. Mein Hobby ist das Fechten. Ich mag Beir. Naja est ist alles f?r heute. Tsch?sss.
26.1.06 11:09


über Kristyna

Hallo, ich hei?e Kristyna, bin 19 Jahre alt und nesuche das Josef-Ressel-Gymnasium seit acht Jahren. In diesem Schuljahr m?chte ich das Abitur ablegen und dann an die Uni aufgenommen werden. Ich bereite mich von allem f?r Geschichte, Erdkunde und Russisch. Au?erdem interessiere ich mich f?r Volleyball und andere Sporten, Musikspielen, Theater und interessante Filme. Ich habe einen j?ngeren Bruder und ein Paar Freunde, mit den ich im Sommer mit Rucksacken wandere, Konzerte besuche, Skiausfl?ge mache, Trommele spiele und Filme ansehe.
26.1.06 11:00


Titel Pytel

GESCHICHTE

Das erste Reich im Raum der heutigeren Tschechischen Republik war das Germanische Reich von Marobud, die Slawen kamen erst im sechsten Jahrhundert und sie waren vereinigen in einem Staat, der gegen Franken und Avaren erfolgreich k?mpfte.



?ber die ersten Zugeh?rige der ersten B?hmischen Dynastie wei? man heute fast nichts, nur die Namen ? P?emysl, Nezamysl, Vojen, K?esomysl, Mnata, Hostiv?t,... Bo?ivoj war der erste F?rst, der sicher existierte, dann Vratislav und sein Sohn V?clav, den sein Bruder t?tete. V?clav dann bekam den Patron unseres Landes, deshalb haben wir in Prag den Wenzelplatz mit seiner Statue. In 1085 bekam der B?hmisch F?rst den K?nigtitel und von 1212 war der Titel erblich. Der letzte K?nig dieser Dynastie wurde in 1306 ermorden, vier Jahre sp?ter antreteten den Thron die Luxembourgen. Zu dieser Dynastie geh?rt der bekannteste und beliebteste K?nig - Karel IV, unter den die Universit?t Prags, die gotische Karlsbr?cke, die Burg Karlstein, die neue Stadt Prags usw. gebaut wurden. Zu den ber?hmten Sehensw?rdigkeiten des dreizehnten Jahrhunderts geh?rt auch die Sankt Barbora Kirche in Kutn? Hora, aber sie wurde noch ein paar Jahren sp?ter abgeschlossen.



Im f?nfzehnten Jahrhundert fing die religi?se Reformation an. Der Konflikt von zwei gegnerischen Kirchen wurde typisch f?r die Tschechische Historie bis 1781, wann Josef II. die Reformationskirche auch legalisierte.
Von 1526 war das B?hmische K?nigtum unter Habsburken, die urspr?ngliche Sprache und Kultur schwanden allm?hlich. Am Ende des achtzehnten Jahrhunderts war die Situation so schlimm, das fast alle St?dter auf Deutsch sprachen, aber hier kam die nationale Wiedergeburt ? dank der T?tigkeit der K?nstler, Philologen und Patrioten dieser ?ra nutzt man unsere Sprache bis heute. F?r diese Zeit war typisch auch Industrialisierung, die Eisbahn wurde gebaut, Prag wurde elektrisiert und bald waren B?hmen der reichste Teil der Monarchie.



W?hrend des ersten Weltkriegs r?ckten die tschechischen Soldaten in die ?sterreichisch-Ungarische Armee ein. Aber sie wollten nicht f?r Habsburken k?mpfen, sie wollten f?r ihre Heimat k?mpfen, sodass Tschechische Legionen im Ausland entstanden.
Nach der Beendigung des Krieges entstand am 28. 10. 1918 die selbst?ndige Tschechoslowakische Republik, der Pr?sident war Tom? Garrique Masaryk. Es war die goldene ?ra des Tschechischen Staates ? Demokratie und wirtschaftliche Entfaltung.



Am 15.3.1939 wurde Protektorat B?hmen und M?hren angelegt. Nach der Beendigung des zweiten Weltkrieges kam kommunistische Partei zur Kraft. Tschechoslowakei war unter dem Einfluss von UdSSR. In den politischen Prozessen wurden die Gegner des Regimes mit eingerechnet die Helden von der zweiten Weltkrieg verfolgen. Kommunismus halte zirka vierzig Jahren an. Im Jahre 1989 verlief die ?samtige? Revolution und Demokratie wurde erneuert. Im Jahr 1993 teilte sich die Tschechoslowakei an zwei selbst?ndige Republiken - Tschechische Republik und Slowakische Republik. Jetzt sind wir ein Mitglied von EU und Slowakei auch.

Fragen:
1. Wer war Tom? Garrigue Masaryk?
2. Wer war Karel IV.?
3. Was ist die Hauptstadt unserer Republik?
13.12.05 11:07


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung